DAS KAPITAL IM 21. JAHRHUNDERT

DAS KAPITAL IM 21. JAHRHUNDERT

Dokumentation basierend auf dem gleichnamigen Buch aus der Feder von Thomas Piketty, einem der meistgelesenen und meistdiskutierten Sachbücher unserer Zeit. Piketty weist auf die Misstände des modernen kapitalistischen Systems hin, das seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion unbestritten die Welt beherrscht und als liberal und demokratisch gilt. Laut ihm geht die immer größere Anhäufung von Kapital und Vermögen nicht unbedingt mit sozialem Fortschritt und sozialen Errungenschaften einherr. Ein radikales Umdenken muss her. Denn die zunehmende Vermögens- und Einkommensungleichheit, die den Kapitalismus bereits seit dem 18. Jahrhundert unweigerlich ausmacht, bedroht unsere liberalen Werte, die Wirtschaft und die Demokratie.
Dok F 19 R: Justin Pemberton, Thomas Piketty ab 12 J. / 103 Min.
Spieltermine
25.10.2019 - 17:45 | 26.10.2019 - 17:45 | 27.10.2019 - 17:15 | 28.10.2019 - 17:15 | 30.10.2019 - 17:15 |